Liebe Fatima!

Ich fliege im Wind! Ich habe meine Segel weit ausgebreitet. Ich fliege! Festgemacht an der Arche. Die Arche, gebaut aus Vertrauen und Glauben. Woran baust Du gerade, Fatima? Es ist schwierig für Dich, einen Zufluchtsort zu bauen. Aber für jeden scheint es gerade schwierig, egal wo man lebt. Ich fliege und ich vertraue. Komm, ich nehme dich mit unter mein Segel. Wenn ich lebe und vertraue und überlebe, dann auch du, liebe Fatima! Meine Segel sind gross genug, weil die Flügel, unter denen ich Zuflucht finde, noch viele Male grösser sind. Nimm meine Hand und komm! Wir fliegen im Wind, der Arche hinterher! Hab Mut! Gib nicht auf! Ich umarme Dich in Liebe!