Liebe Fatima!

Wie geht es Dir? Wie geht es Deiner Familie? Wie geht es Deinen Söhnen? Du hast mir den Wert der Familie immer vorgelebt. In Eurer Kultur lebt ihr Familie intensiver. Es ist etwas Wichtiges. Nicht immer einfach, aber Familie ist wichtig! Wir verlieren dies hier oft. Freiheit bringt auch oft Freiheit von der Familie. Aber jetzt gerade ist es anders. Unser Leben reduziert sich in dieser Zeit auf die Familie. Wir können nicht anders. Wir suchen uns wieder. Und ich denke, wir gehen aus dieser ungewöhnlichen, unsicheren Zeit wieder mehr als Familie hervor.

Pass auf Dich auf Fatima, und pass besonders gut auf Deine Familie auf! Ich lasse sie grüssen, besonders Deine Söhne! Ich umarme Dich!